Puppenmitmacherei Teil 4 :: Gesicht und Haare

Ich wollte gern ein strubbeliges, freches kleines Wesen. Und das hier ist es geworden:

WP_20151118_21_56_30_Pro

Aber dann wollte sie Zöpfe, unbedingt:

WP_20151118_22_02_06_Pro

Gehäkelt hab ich eine einfache Perücke und die Haare dabei immer etwas rausgezogen. Da kommt tatsächlich genug zusammen um auch so kleine süße Zöpfchen zu machen.

Die Augen hab ich zum ersten Mal mit einem Lidstrich versehen. Und ich glaube den von ihrem rechten Auge (auf dem Bild links) muss ich nochmal erneuern. Er steht für mich irgendwie eine Kleinigkeit zu weit schräg nach oben – was ihr manchmal einen etwas ins fiese gehenden Gesichtsausdruck verleiht. Wisst ihr was ich meine?

Der Mund hat mir ehrlichgesagt am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Ich hab erst verschiedene Varianten vorgezeichnet mit Textilmarker. Jetzt hat sie ein sehr breites Grinsen bekommen – was aber auch manchmal ein bisschen unnatürlich wirkt. Denn wenn man das menschliche Gesicht betrachtet – selbst wenn wir Lächeln biegt sich unser Mund eigentlich nicht so.

Ein spannendes Detail im Puppengesicht. Überhaupt – meine bisher vier Puppen haben alle so ein ganz anderes Gesicht bekommen und ich mag diese verschiedenen Gesichtsausdrücke:

Nummer 1 hat kleine Augen und einen kleinen eher geraden Mund bekommen. Neulich hab ich überlegt, ihr ein Facelifting zu verpassen und hab mal mit Textilmarker ausprobiert.  – Es wäre eine ganz andere Puppe. Und das geht dann doch nicht. Da muss ich dann wohl eine neue machen um wieder was anderes auszuprobieren.

Nummer 2, Herr Klaus hat große Augen und auf Wunsch des Sohnes einen etwas lächelnden und größeren Mund als Nummer 1 bekommen. Ich mag sein Gesicht. Da hatte ich noch nie den Wunsch was zu ändern…

Hier hab ich berichtet, wie es mit Puppenkind Nummer 3 und dem aufgemalten gesicht ging.

Und hier, bei Caro und Maria findet ihr die weiteren Beiträge zum vierten Treffen der Puppenmitmacherei!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Puppenmitmacherei Teil 4 :: Gesicht und Haare

  1. Pingback: Puppenmitmacherei :: Teil 6 oder Aufholen | goldundsilberkinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s